Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Foren ftp-uploader - phase 5 _ Allgemeine Probleme _ uploader - kein Restore - kein Projekt möglich

Geschrieben von: helioldie 08.12. 2009 18:41

Hallo,
ich habe einen neuen PC mit Windows7 und möchte meinen lizenzierten Uploader wieder benutzen. Die Zip-Restore wurde in den Programmordner reinkopiert. Die Linzenz-bin funktioniert.
Nun kann ich die Konfiguration nicht wieder herstellen. Den Trick mit dem Dummy-Projekt hab ich gelesen, aber es lässt sich gar kein Projekt abspeichern. Nach dem Erstellen eines Projekts drücke ich den Button beenden. Das Projekt wird aber nicht abgespeichert. Somit klappt es auch nicht mit dem Restore.
Wo liegt der Fehler?
Gruss Eberhard

Geschrieben von: Gregor 08.12. 2009 21:24

Hallo Eberhard,

ich habe einen neuen Artikel in der Wissensdatenbank dazu verfasst:
http://kunden-ftp-uploader.de/su/index.php?_m=knowledgebase&_a=viewarticle&kbarticleid=31

Das betraf bisher allerdings nur Anwender, die ein Upgrade durchgeführt haben.
Hast du den ftp-uploader auf einem "frischen" Windows 7 installiert ?

Geschrieben von: helioldie 10.12. 2009 17:20

Hallo Gregor,

also ich habe eine neue Vollversion von Windows7 installiert.
Jetzt bin ich so verfahren, wie in deinem Beitrag auf der Wissensdatenbank beschrieben ist.
Es hat sich nichts verändert. Es werden weder Projekte angezeigt noch lassen sich Projekte anlegen.

Es ist aber tatsächlich so, dass ich auf den Programmordner "ftp-uploader" keine Schreibrechte besitzte. Wenn ich die Schreibrechte für den Ordner und Unterordner aufheben will, meckert Windows7 - ich müsse dazu Admin sein. Ich bin aber Admin. Ich habe auch keine weiteren Nutzer auf meinem PC eingerichtet. Da könnte der Fehler liegen. Aber wie richte ich mir die Schreibrechte auf den Programmordner ein?

Gruss Eberhard

Geschrieben von: helioldie 11.12. 2009 15:42

also das mit den schreibgeschützten Verzeichnissen war ein Irrtum meinerseits. Windows 7 zeigt alle Verzeichnisse als schreibgeschützt an. Diese müssten aber trotzdem beschrieben werden können.
Mein geliebter ftp-uloader erkennt und nimmt immer noch keine Projekte. Was tun?

Gruss Eberhard

Geschrieben von: Gregor 12.12. 2009 11:52

Hallo Eberhard,

ich bin an der Sache dran, ich muss noch die genauen Umstände herausfinden, wann es zu diesem Phänomen kommt.

Ein Kunde berichtet mir von folgendem Tipp:

Setzten Sie bei den Eigenschaften des FTP-Uploader Icons auf dem Desktop unter "Kompatibilität" den Haken bei "Als Administrator ausführen".
Etwas lästig ist dann zwar bei jedem Start die Bestätigung - aber es läuft erstmal.

Geschrieben von: helioldie 12.12. 2009 12:58

Hallo Gregor,

gut zu wissen, dass du an der Sache dran bist.
Der Tip war gut. Restore kann zwar immer noch nicht gelesen werden, aber ich kann neue Projekte einstellen und somit weiter damit arbeiten. Eine Bestätigung muss ich beim Programmstart nicht bearbeiten.

Vielen Dank
Ebehard

Geschrieben von: schelli 10.01. 2013 13:26

unter Windows 7 funktioniert der uploder noch immer nicht da man die benutzerkontosteuerung ausschalten muß, anscheinend interresiert das dem Hersteller nicht. aber fleissig verkaufen!

Geschrieben von: Gregor 11.01. 2013 10:02

Hallo Schelli,

auch mit eingeschalteter Benutzerkontosteuerung arbeitet der FTP-Uploader unter Windows 7 und Windows 8 zuverlässig und fehlerfrei.

Sollte der FTP-Uploader beim Start Administratorrechte verlangen ist es das beste, dem FTP-Uploader komplett zu deinstallieren und ggf. den alten Programm-Ordner von Hand zu löschen, falls dort noch alte Dateien (Log-Dateien oder die Lizenz-Datei) vorhanden sind. Die Lizenz-Datei kann z.b. auf einem USB-Stick gesichert werden.

Bei der Neu-Installation des FTP-Uploader ist es dann wichtig, dass man mit genau dem Benutzerkonto angemeldet ist, unter dem man dann später den FTP-Uploader startet.

Geschrieben von: Andreas 23.05. 2013 20:23

ZITAT(Gregor @ 11.01. 2013 11:02) *
Sollte der FTP-Uploader beim Start Administratorrechte verlangen ist es das beste, dem FTP-Uploader komplett zu deinstallieren und ggf. den alten Programm-Ordner von Hand zu löschen, falls dort noch alte Dateien (Log-Dateien oder die Lizenz-Datei) vorhanden sind. Die Lizenz-Datei kann z.b. auf einem USB-Stick gesichert werden.

Auch ich musste in den letzten Tagen meinen Rechner neu aufsetzen ... die alte Platte hat das Zeitliche gesegnet. Ich kann allerdings auch nicht meine Restore.zip einlesen :-(

Die lizenz.bin funktioniert. Ohne Administratorrechte des Programms passiert gar nichts. Gebe ich dem Programm Administratorrechte, werden unter /Config/ immerhin die Ordner der Projekte angelegt. In der Projektliste des Uploaders erscheint jedoch nur das Dummyprojekt.

Windows 7 ist komplett neu installiert. Ich habe es mit einem Backupordner versucht, inzwischen den Uploader aber auch schon neu installiert inkl. Löschen des kompletten Ordners. Beniutzerkontensteuerung habe ich bereits deaktiviert. Es werden die Projekt nicht importiert. Übrigens weder in der Version 2.0 noch in der 3er ...

Gruß

Andreas ... der deswegen ein bisschen arg auf dem Schlauch steht :-(

Geschrieben von: Gregor 25.05. 2013 11:26

Die Ursache ist vermutlich die "Schutzvorrichtung" von Windows 7 (und auch Windows 8), welche es Programmen ohne spezielle Rechte nicht gestattet, Daten unterhalb des "Programme"-Ordners anzulegen.

Bitte lösche den Config-Ordner und starte dann den FTP-Uploader OHNE Adminrechte.
Wenn dann ein Projekt angelegt wird, wollte nach dem Speichern dieses in folgendem Ordner zu finden sein:

C:\Benutzer\<Benutzername>\Appdata\Local\VirtualStore\Program Files\FTP-Uploader

(ggf. muss man erst versteckte Dateien sichtbar machen um den Ordner Appdata zu sehen).

Wenn man dort Restore.zip und Lizenz.bin einkopiert sollte auch die Wiederherstellung funktionieren.


Geschrieben von: Andreas 06.01. 2018 16:06

ZITAT(Gregor @ 25.05. 2013 11:26) *
Die Ursache ist vermutlich die "Schutzvorrichtung" von Windows 7 (und auch Windows 8), welche es Programmen ohne spezielle Rechte nicht gestattet, Daten unterhalb des "Programme"-Ordners anzulegen.


Das mit dem restore funktioniert auch Jahre später immer noch nicht. Nachdem ich meinen ewig alten Rechner nun endlich mal neu machen musste, habe ich auch den FTP-Uploader neu installiert. Natürlich habe ich auf dem alten ein restore.zip erstellt.

Das Einlesen dieser Sicherung funktioniert mit keiner der hier beschriebenen Methoden. Im /Config/ Ordner werden die Unterordner mit den Projekten angelegt inkl. der Logdateien, aber im Uploader ist nur das Dummy-Projekt sichtbar. Ich befürchte, da kann ich wohl nicht mit dem Programm weiter arbeiten ... obwohl es bis jetzt wirklich sehr gute Dienste geleistet hat.

Viele Grüße

Andreas

Geschrieben von: nathandw 09.01. 2018 15:33

Hallo,

Das mit der Restore.zip funktioniert bei mir auch nicht (noch nie...). Ich hatte die letzten Jahre auch schon probiert, alles manuell zu entpacken usw. da scheint er aber ein Passwort zu wollen, falls ich mich recht erinnere.
Ich hatte dann bei jedem Rechnerwechsel alle Projekte immer wieder neu eingerichtet. Das ist zwar ganz schöner Aufwand, aber ich hab mich so an das Programm gewöhnt und auch noch nix besseres gefunden, dass es mir den Aufwand wert ist.
...Aber falls hier doch noch eine Lösung des Restore-Problems gefunden werden sollte wäre es natürlich umso besser. ;-)

Gruß Thomas
~~~~~~~~~~~

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)