Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Bitte unbedingt beachten

Bevor Sie sich anmelden oder einen Beitrag schreiben, lesen Sie bitte in der Wissensdatenbank, eventuell gibt es dort eine Lösung für Ihr Problem.

Lizenznehmer nutzen bitte unseren schnellen Premium Support. Dort ist eine Anmeldung erforderlich. Der Zugang zum diesem Bereich hat nichts mit Ihrem Downloadaccount zu tun!

 
Reply to this topicStart new topic
> Backup & Restore
kokosnuss
Beitrag 05.11. 2007 14:23
Beitrag #1





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Moin,

ich habe unter "WinXP Pro" als Heiko (Admin) in der "ftp-uploader 2.0.3" unter Datensicherung
ein Backup erstellt.
Wenn ich die Sicherung jetzt als Heiko (Benutzer) wieder herstellen will, klappt das nicht. angry.gif

Also habe ich Heiko wieder Adminrechte gegeben und das Backup wieder hergestellt.
Soweit so gut. Wenn ich dann aber wieder Heiko nur Benutzerrechte erteile, dann sind auch alle
Einstellungen wieder weg.

Wie stelle ich die Einstellungen und Projekte wieder so her, das es mit Benutzer-Rechten klappt????

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Conny
Beitrag 05.11. 2007 17:31
Beitrag #2


Conny


Gruppe: BETA
Beiträge: 120
Beigetreten:
02-February 06
Wohnort: Altenkirchen, Westerwald
Mitglieds-Nr.: 554



Hallo,
Backup als Benutzer anlegen geht nicht?
Wenn nein, als Admin die Benutzerrechte so ändern, daß Du als Benutzer Backups erstellen kannst/darfst.

cu
Conny
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 05.11. 2007 17:53
Beitrag #3





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Hallo,

ZITAT(Conny @ 05.11. 2007 18:31) *
Hallo,
Backup als Benutzer anlegen geht nicht?


Nicht probiert.

ZITAT(Conny @ 05.11. 2007 18:31) *
Wenn nein, als Admin die Benutzerrechte so ändern, daß Du als Benutzer Backups erstellen kannst/darfst.


Problem ist, es gibt ein Backup-Archiv (nicht das WinZIP) und ein jungfräuliches Windows.
Jetzt wollte ich dieses Backup-archiv wieder einspielen und zwar nicht wie bei der Erstellung
als "Administrator" sondern nur noch "Benutzer".
Das geht nicht. Erteile ich mir aber "Administrator"-Rechte, dann klappt es.
Wenn ich mir dann aber die "Administrator"-Rechte entziehe, sind auch alle
Einstellungen wieder weg.
Ich habe dem Programmordner schon mitgeteilt (NTFS) das auch der User mit den "Benutzer"-Rechten vollen Zugriff hat - aber das brachte nichts.

Ich möchte ungern "C:" oder "C:/Programme" komplett freigeben.

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 05.11. 2007 18:52
Beitrag #4





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Moin,

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 19:35) *
Die Nutzerrechte wirken sich eben auch auf den Zugriff auf die Registry aus!


Und welche Einträge sind dort für den Betrieb des FTP-Uploaders 2.0.3 relevant??

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 19:35) *
Einfach im Programm-Ordner des ftp-uploader einen Rechtsklick auf die Datei ftpuploader.exe machen, dann im Kontextmenü "Ausführen als.." auswählen.


Damit würde das Programm aber im Admin-Kontext laufen und mit dem Dateimanager
den man von dort aufrufen kann, könnte man Systemdateien löschen.

Es wäre zwar Schade um das investierte Geld, aber wenn es keine vernüpftig Lösung gibt,
dann muß ich mich nach einer Lösung bei anderen Herstellern umsehen.

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 05.11. 2007 20:09
Beitrag #5





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Moin,

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 20:29) *
Die relevanten Einträge in der Registry liegen unter

HKEY_CURRENT_USER\Software\sysb\Uploader


tja, aber auch das hinzufügen des "Besitzer" und ausstatten mit Vollzugriff
brachte keinen Erfolg.

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 20:29) *
Ihr „Sicherheitsproblem" scheint mir konstruiert. Es ist nicht der Uploader der ggf. Dateien löscht, sondern der Anwender. Bei dem setze ich Vernunft voraus, ansonsten müsste er sich danach umsehen.


Mein Junior hat zwar ein IQ von 128 (7 Jahre alt), aber trotzdem glaube ich nicht,
das er beim "Rumspielen" abschätzen kann, was passiert wenn er das falsche löscht.

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 20:29) *
Übrignes, Windows xp schützt systemrelevante Dateien, egal über welche Rechte das Programm verfügt. Es sei denn, ein weniger vernuftbegabter Anwender hat die Systemwiederherstellung deaktiviert.


Nicht nur Windows hat Dateien, die für seinen Betrieb notwendig sind.
Auch andere Anwendungen mögen es nicht, wenn plötzlich Dateien fehlen.

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 20:29) *
Was die Investition betrifft. Wie hoch war der Betrag, seit wievielen Jahren nutzen Sie das Programm, und wie oft haben Sie in der Zeit den Support bemüht?


Warum gleich so angepisst?
Ich schrieb doch, das es Schade wäre wenn ich wechseln müßte.
Und wenn jemand nicht möcht, das ein Anwender den angebotenen Support nutzt,
dann sollte er das Öffentlich sagen oder ihn so teuer machen, das ihn keiner mehr nutzt.
Ich stelle ja keine Fragen ala "Wie klicke ich diesen Button an".

Eigentlich sollte es doch für einen Entwickler interessant sein, was die Anwender seiner Software für Probleme haben und wie man das die löst. (Außer den Entwicklern, die nicht planen in Zukunft an Ihrer Software noch was zuändern (bzw. von Microsoft bezahlt werden :-) )

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Conny
Beitrag 05.11. 2007 20:31
Beitrag #6


Conny


Gruppe: BETA
Beiträge: 120
Beigetreten:
02-February 06
Wohnort: Altenkirchen, Westerwald
Mitglieds-Nr.: 554



ZITAT(kokosnuss @ 05.11. 2007 17:53) *
Jetzt wollte ich dieses Backup-archiv wieder einspielen und zwar nicht wie bei der Erstellung
als "Administrator" sondern nur noch "Benutzer".
Das geht nicht. Erteile ich mir aber "Administrator"-Rechte, dann klappt es.


Hallo,
versuche doch mal als Admin dieses Backup Archiv in einer Dateiordner von 'Heiko als User' zu Kopieren.
Um dann als User (also ummelden) dieses Backup ein zu spielen.
Es sollte also zweimal vorhanden sein, einmal für den Admin und einmal für den User 'Heiko'; so wird es auch in der Reg. unterschiedlich abgelegt.

cu
Conny
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 06.11. 2007 07:05
Beitrag #7





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Hallo,

ZITAT(Conny @ 05.11. 2007 21:31) *
Hallo,
versuche doch mal als Admin dieses Backup Archiv in einer Dateiordner von 'Heiko als User' zu Kopieren.
Um dann als User (also ummelden) dieses Backup ein zu spielen.
Es sollte also zweimal vorhanden sein, einmal für den Admin und einmal für den User 'Heiko'; so wird es auch in der Reg. unterschiedlich abgelegt.

cu
Conny


Brachte leider auch keinen Erfolg.
Auch der Versuch den FTP-Upöoader als "Benutzer" zu installieren scheiterte.

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 06.11. 2007 07:16
Beitrag #8





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Moin,

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 21:31) *
Sie versuchten doch den Eindruck zu erwecken, Ihr gutes Geld in den Sand gesetzt zu haben.


Sollte nicht so rüber kommen.
Ich habe eigentlich bis heute kein FTP-Programm in die Finger bekommen,
das mir so gut gefiel.
Nicht umsonst, bin ich erst mit der Freeware-Version angefangen, bin dann auf die "Personal Edition" und dann schließlich auf die "Profi-Edition" umgestiegen.

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 21:31) *
Selbstverständlich Sind auch Sie weiterhin eingeladen den Support zu nutzen, wie jeder andere auch.

Danke.
ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 21:31) *
Nur, versuchen Sie nicht öffentlich ein vollkommen verzerrtes Bild meiner oder unserer Leistungen zu produzieren.

War nicht meine Absicht.
Nur an der Backupwiederherstellung sollten Sie noch was ändern :-)

ZITAT(hdb @ 05.11. 2007 21:31) *
Ihrem Junior erklären Sie einmal, er dürfe im Dateimanager nur die Ordner der Projekte benutzen. Dazu natürlich warum das Sinn macht und schon ist das erledigt.


Oder halt die Projekte alle von Hand neu anlegen.

Ich hoffe, ich bin jetzt nicht "black gelistet".

Mit freundlichem Gruß
Heiko Rompel
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 06.11. 2007 09:48
Beitrag #9





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Moin,

ZITAT(hdb @ 06.11. 2007 09:11) *
Momentan habe ich nicht die Zeit mir das anzusehen. Sobald das geht,melde ich mich.


Ich habe da nochmal genauer geschaut.

Wenn ich den FTP-Uploader als Admininistrator installiere und dann als "Benutzer"
die Wiederherstellung starte, werden der "Config" und die "Lizenz.bin" erstellt.
In der Kopfzeile wird auch angezeigt, das es sich um die Profiversion für mich handelt.

Also scheint das Wiederherstellen zu klappen, aber nutzen kann man es nicht.

Der Uploader startet immer mit dem Dialog für das erste Projekt :-(

Vielleicht hilft das einwenig bei der Ursachenforschung.

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 06.11. 2007 19:40
Beitrag #10





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Hallo,

ZITAT(hdb @ 06.11. 2007 19:52) *
Heiko,genau das ist ja das Problem. Wird der Uploader ohne Adminrechte ausgeführt, kann er nicht an die Daten der Registry. Die Berechtigung muss vom Administrator für HKEY_CURRENT_USER\Software\sysb geändert werden.


Der Schlüssel hat die entsprechenden Rechte - aber es klappt nicht.
Phase5 läuft ohne Probleme.

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 07.11. 2007 06:59
Beitrag #11





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Hallo,

ZITAT(hdb @ 06.11. 2007 21:24) *
Heiko,so kommen wir nicht viel weiter.


Schade.

ZITAT(hdb @ 06.11. 2007 21:24) *
Können Sie mir eine xp-Remoteinladung senden.

Werde ich nachher (ca. 9Uhr) mal probieren.

ZITAT(hdb @ 06.11. 2007 21:24) *
Wenn das nicht geht, wg. Firewall etc., sende ich Ihnen ein anderes Programm.PC-Visit, wie im Support beschrieben.


Okay, wenn obiges nicht klappt.

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 07.11. 2007 10:54
Beitrag #12





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Hallo,

ES LÄUFT.

Den Weg dahin werde ich mir jetzt als Anleitung in mein Backupverzeichnis legen.

DANKE.

MfG
Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andreas
Beitrag 06.01. 2018 16:11
Beitrag #13





Gruppe: BETA
Beiträge: 95
Beigetreten:
07-February 06
Mitglieds-Nr.: 560



ZITAT(kokosnuss @ 07.11. 2007 10:54) *
Den Weg dahin werde ich mir jetzt als Anleitung in mein Backupverzeichnis legen.
Gibt es den Weg noch im Backupverzeichnis? Dann hätte ich den auch gerne. Ich habe es vor Jahren auch einmal wieder hinbekommen, scheitere jetzt aber schon den ganzen Nachmittag an den gleichen Problemen wie hier vor über einem Jahrzehnt ;-)

Viele Grüße

Andreas
Go to the top of the page
 
+Quote Post
kokosnuss
Beitrag 06.01. 2018 18:25
Beitrag #14





Gruppe: Members
Beiträge: 12
Beigetreten:
27-December 05
Mitglieds-Nr.: 533



Hallo Andreas,

ZITAT(Andreas @ 06.01. 2018 16:11) *
Gibt es den Weg noch im Backupverzeichnis? Dann hätte ich den auch gerne.

Ich habe gerade geschaut und leider ist die Anleitung nicht mehr vorhanden.
Tut mir leid.

Gruß Heiko
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic